Dienstag, 24. Juni 2014

"Helmut Schmidt darf alles" - das neue Portrait von Altkanzler - gemalt von Margarita Kriebitzsch

Helmut Schmidt • Acryl auf Leinwand • 80 x 80 cm
Heutzutage ist das wichtigste zu lernen, wie man andere Völker versteht. Und zwar nicht nur deren Musik, sondern auch ihre Philosophie, ihre Haltung, ihr Verhalten. Nur dann können sich die Nationen untereinander verstehen. 
Zitat: Helmut Schmidt 

Besuchen Sie meine Homepage:
www.margarita-art.com
und die Künstler Fan-Page bei Facebook: Margarita Kriebitzsch

Freitag, 2. Mai 2014

Internationale Kunstausstellung L'Exposition Internationale d'Art Contemporain in Monaco

Vom 17. bis 20. April 2014 wurde unter der Schirmherrschaft von Fürst Albert II. und der Patenschaft von Marina Picasso die Internationale Kunstausstellung L'Exposition Internationale d'Art Contemporain durch die französische Künstlervereinigung Artistes du Monde in Monaco veranstaltet. 

Fürst Albert II. von Monaco hatte 74 Exponate aus seiner privaten Kunstsammlung für eine Versteigerung zu Gunsten wohltätiger Zwecke zur Verfügung gestellt und mehr als 100 internationale Künstler präsentierten ihre aktuellen Arbeiten. Unter ihnen war auch die in Hamburg lebende armenische Malerin Margarita Kriebitzsch durch die Galerie Kalina aus Regen / Bayern vertreten, die in Monte Carlo ihre neue expressive Portrait-Serie mit bekannten Pop Stars vorstellte.

Mit der Galeristin Kalina Swetlinski arbeitet Margarita Kriebitzsch schon mehrere Jahre zusammen und war 2013 bereits auf der Art International in Zürich durch ihre Galerie erfolgreich vertreten. Ende 2014 ist eine weitere gemeinsame Präsentation auf der internationalen Kunstausstellung Affordable in Hamburg geplant, nachdem die Künstlerin zuvor eine eigene zweimonatige Einzelausstellung in Karlshagen auf der Ostseeinsel Usedom durchgeführt haben wird. 

Die Resonanz auf die Portraits in Monaco war großartig und die Künstlerin wurde darauf angesprochen, ob sie solche Portraits nicht auch von Privatpersonen anfertigen könne. Natürlich ist es für Margarita Kriebitzsch selbstverständlich, auch Wunsch-Portaits im Kundenauftrag zu gestalten. Bei den Präsentationen in verschiedenen Galerien in Cannes, Monaco und Nizza war das Thema mit persönlichen Portraits allgegenwärtig. 

In Hamburg werden die Werke der Künstlerin in verschiedenen Galerien und in ihren eigenen Schaufenstern in der Schauenburgerstraße 34, nur 100 Meter vom Rathaus entfernt, permanent ausgestellt. Die neue Portrait-Serie wird jetzt neben bekannten Pop Stars wie Mick Jagger, Amy Winehouse und John Lennon auch mit internationalen Schauspielern und Politikers ergänzt. Auftragsarbeiten von Unternehmen und Privatpersonen nimmt die Künstlerin jederzeit gern entgegen.

Adresse der Dauer-Ausstellung:

Kunst im Schaufenster 
Schauenburgerstraße 34
20095 Hamburg

Persönliche Termine vor Ort sind nach Absprache möglich.
Mobil: 0174-950 20 51

Mehr Kunst von Margarita Kriebitzsch im Internet:

Margarita Kriebitzsch
Malerin & Designerin

Dienstag, 25. Februar 2014

The 27 Club – Portraits Jim Morrison, Jimi Hendrix und Amy Winehouse

www.margarita-art.de
Jim Morrison – Art by Margarita Kriebitzsch
Jimi Hendrix – Art by Margarita Kriebitzsch
Amy Winehouse – Art by Margarita Kriebitzsch

In der Rockshow The 27 Club lebt Musikgeschichte als starke Hommage wieder auf. Legenden wie Jimi Hendrix und Janis Joplin, Brian Jones, Jim Morrison, Kurt Cobain und Amy Winehouse. Sie alle hatten eines gemeinsam: Ein Leben am Limit, getreu der Lebensphilosophie life fast, love hard, die young, der sich diese Ausnahmekünstler mit Leib und Seele verschrieben hatten.

War es reiner Zufall, dass die Musikikonen ganzer Generationen im selben Alter starben? Oder einfach nur ihr exessiver Lebensstil, der sie zu Mitgliedern des gemeimnisvollen 27 Club werden ließ? The 27 Club begibt sich auf eine packende Spurensuche und bringt die grandiose Musik jener unsterblichen Legenden auf die Bühne - eine faszinierende Zeitreise zu den größten Momenten des Rock'n' Roll. Von Jimi Hendrix "Purple Haze" über den Stones-Klassiker "I can't get no Satisfaction" und Janis Joplins "Piece of my Heart" bis hin zu Nirvanas Grunge-Hymne "Smells like teen Spirit": Dreizehn handverlesene, hochkarätige Vollblutmusiker aus Großbritannien verneigen sich in einer einzigartigen Hommage vor ihren Idolen, die ganze Generationen prägten und Musikgeschichte schrieben. Das alles erleben wir vom 28. März bis zum 3. April 2014 im CCH in Hamburg.

Dieses Thema spiegelt sich unter anderem in der aktuellen Portraitreihe in unseren Schaufenstern im Bülow-Haus, Schauenburgerstraße 34, 20095 Hamburg, wider. Noch aktive sowie bereits verstorbene Größen des Rock'n' Roll werden von Margarita Kriebitzsch in Acrylfarben auf Leinwand verewigt. Schaut Euch die Ausstellung in unmittelbarer Nähe vom Hamburger Rathausmarkt entfernt unbedingt an, der Besuch lohnt sich!


Freitag, 21. Februar 2014

Container im Originalformat im Büro - Ein Hingucker für Mitarbeiter und Besucher!

Im Kundenauftrag haben wir die Stirnseite eines Containers im Maßstab 1 : 1 als Wandbild realisiert. Es stehen verschiedene Container-Motive zur Auswahl und jedes Exponat kann auf Wunsch personalisiert werden, z.B. mit dem Logo des Auftraggebers. Jedes Bild kann den Raumgrößen angepasst werden. Auf 80 x 80 mm Keilrahmen entsteht ein beeindruckender 3 D Effekt. Preise auf Anfrage.

E-Mail: m.krebitzsch-design@t-online.de

Sonntag, 10. Februar 2013

GEMÄLDE HAMBURG Speicherstadt von Margarita Kriebitzsch



Gerade frisch aus meiner Künstler-Werkstatt! Großes Acryl-Gemälde "Wasserschlösschen". Format: 160 x 100 cm. 

Wer in Hamburg lebt, kann dieses und einige anderen meiner Kunstwerke in Hamburg-Altstadt in den Schaufenstern Schauenburgerstraße 34 am Rathausmarkt erleben.

Apropos. Die Hamburger Speicherstadt soll spätestens im Jahr 2014 in die Unesco-Welterbeliste aufgenommen werden. 

Kunst im Schaufenster.
Schauenburgerstraße 34 am Rathausmarkt, Hamburg.

Meine Facebook Fan-Seite.
Bitte liken und teilen! Danke :)


Hamburg Collage im XXL-Format.

Jedes einzelne Motiv ist auch als separates Bild bestellbar.

Diese Hamburg-Collage können wir für Sie individualisieren.


•  Mit digitalen Fotos von Privatpersonen, z. B. als Hochzeitsbild, Geburtstag, Jubiläum oder als Abschiedsgeschenk zum Ortswechsel.
•  Die persönliche Collage können wir auch ausschliesslich mit Ihren eigenen Bildern gestalten.

•   Mit digitalen Fotos von Unternehmen für Firmenjubiläen, Gastgeschenk oder als Abschiedsgeschenk zum Ruhestand.
•   Firmencollagen können auch mit Ihren Vorlagen von Produktionsanlagen, Produkten, Firmengebäuden oder anderen Städten gestaltet werden.  

Die Collagen sind dann individuelle Unikate in jedem gewünschten Format.

Freitag, 2. November 2012

VERNISSAGE "ADRENALIN" IN DER HAFENCITY HH

Hallo liebe BLOG-Gemeinde,
am Sonntag, den 28. Oktober 2012 waren wir nach der Vernissage von Thomas Behrens noch auf einer weiteren Veranstaltung in der HafenCity Hamburg. Wir waren durch einen anderen Besucher auf den zweiten Termin aufmerksam gemacht worden. Gesagt - getan. Von HH-Farmsen ging es bei Sonnenschein in die HafenCity. Unschön der gewohnte Kampf um einen Parkplatz, denn die Stadt Hamburg hat in der HafenCity zwar einen neuen Stadtteil geplant, hat dabei allerdings den ruhenden Verkehr völlig vergessen.
Jedenfalls sind wir - irgendwie - doch bei SEHKUNST angekommen und haben uns die Vernissage der Künstlerin Simone Franke angesehen. Der Veranstalter hat einen schönen Video-Clip davon gemacht. Schaut mal rein:
http://www.youtube.com/watch?v=JdR3HRds0I8&feature=youtu.be

Sonntag, 28. Oktober 2012

11.11.2012 ALSTER-ART'12 IN HAMBURG

Liebe BLOG-Gemeinde,
am 11. November 2012 findet zum fünften Mal die Kunst- und
Verkaufsausstellung AlsterArt im Alstertal-Einkaufszentrum in
Hamburg-Poppenbüttel statt. Mehr als 60 Künstlerinnen und
Künstler aus dem Raum Hamburg stellen dort ihre Werke aus. 
Auch ich wurde dieses Jahr von der Jury zur Teilnahme zu-
gelassen. Und das gleich bei meiner ersten Bewerbung.
Der Lions Club Hamburg Oberalster e. V. ist der Veranstalter
und der Eintritt von € 6,- geht direkt an Sozialprojekte. In den
letzten Jahren kamen jeweils rund 2.000 Besucher zur Messe.
Natürlich bin ich sehr gespannt auf dieses Event und bereite
jetzt gerade noch die Bilder dafür vor. Ich werden Original-
gemälde und Kunstdrucke ausstellen.
Wer das Kult-Motiv ZAUBERWALD noch nie im Original
gesehen hat, sollte die Gelegenheit nutzen und mich am 11.
November im AEZ besuchen. Geöffnet ist die AlsterArt am
Sonntag zwischen 11:00 und 18:00 Uhr. Parken ist kostenlos
und für gastronomische Betreuung wird gesorgt. Ich freue mich
auf viele Besucher.

Hier geht es zur Information zur AlsterArt'12:

http://www.alsterart.de/index.php?link=where